PHILOSOPHIE


2003 wurde der gymnastik.sport.club WEINFELDEN von Veronika Gisin und vier Gymnastikerinnen ins Leben gerufen. Sinn war es in Weinfelden für tanzbegeisterten junge Frauen die Sportart "Gymnastik" anzubieten. Die Ausweitung zu einer leistungsorientierten Wettkampfgruppe steckte man sich als weiteres Ziel. Lange lies die junge Gruppe nicht auf sich warten. Bereits im ersten Wettkampfjahr 2004 vermochten sie die Zuschauer und die Wertungsrichter zu begeistern. Mit den immer wieder "aussergewöhnlichen" Küren und das Zusammenspiel mit Frisur und Schminke setzten die Tänzerinnen in der Schweizer Gymnastikwelt einen neuen Trend, welcher auch von vielen Mitstreitern übernommen wurde und heute die Sportart immer wieder von neuem reizt. Die turnerische Leistung der Gruppe nicht zu verachten, tanzte der GSC WEINFELDEN stets in den oberen Reihen mit und erhielten in den vergangenen Jahren viele Auszeichnungen.

Auf den Lorbeeren ruht sich der GSC WEINFELDEN nicht aus. Rasch nahm der Verein die Förderung des Nachwuchses in Angriff und begann im Oktober 2004 mit der ersten Nachwuchsgruppe. Die Nachfrage in Weinfelden war gross. Bereits im folgenden Jahr erweiterte man um weitere zwei Gruppen. Im 2008 teilte man die vielen Mädchen sogar in vier Nachwuchsgruppen A, B, C sowie D auf. Dass darunter viele Talente "schlummern" wurde schon lange erkannt, denn bereits turnen Nachwuchstalente in der Wettkampfgruppe mit.

Der gymnastik.sport.club WEINFELDEN hat sich zum Ziel gesetzt allen tanzinteressierten Jugendlichen und jungen Frauen eine Vereinsstruktur zu bieten, die Freude, Leistung und Teamgeist unter einen Hut bringt. Sowie dem Publikum mit ausgesuchten Musikstücken und dazu abgestimmte Bewegungen und Kostümen den Zauber der Gymnastik zu vermitteln…

Der GSC WEINFELDEN besteht aus fünf Gruppen, nämlich aus einer Wettkampf- und vier Nachwuchsgruppen. Jedoch sollten die "Grundvoraussetzungen" für den Eintritt in den GSC WEINFELDEN gleich erfüllt sein:

 

- Mindestalter 6 Jahre (weiblich)
- Grunderfahrung in Tanz, Ballette oder Gymnastik
- Freude an Bewegung und Musik
- Wille, Disziplin und Teamgeist

Aber wenn auch nicht alle Punkte erfüllt sind - keine Angst! Reinschauen in unser Training lohnt sich immer und fragen kostet nichts! Während drei Probetrainings kann man kostenlos etwas "GSC WEINFELDEN-Luft" schnuppern und selbst beurteilen, ob einem dieser Sport liegt oder nicht. Anschliessend an den Turnstunden stehen die Leiterinnen stets für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.